Zum Inhalt springen

"Sorglos Wärme" in Wien ausgezeichnet

Wörgler Stadtwerke wurden bei "klimaaktiv"-Tagung vor den Vorhang geholt.

Am 20. Juni  wurde die "Sorglos Wärme" der Stadtwerke Wörgl GmbH für die Erfüllung der hohen Qualitätsanforderungen von "klimaaktiv" im Bereich Heizwerke ausgezeichnet. Sie versorgt 290 Objekte mit nachhaltiger Wärme ohne eigenes Heizwerk. Genutzt wird die Wärmerückgewinnung des Biomasseheizwerkes und die Abwärme der "Tirol Milch"-Produktion. Im Zuge von ambitionierten Ausbauplänen sollen weitere Kunden mit erneuerbarer Wärme versorgt und zusätzliche Abwärmequellen erschlossen werden. „Jetzt die Weichen für eine nachhaltige Klimazukunft zu stellen, ist oberste Prämisse und eindeutiger Auftrag – dazu hat sich die Regierung mit der '#mission2030' klar bekannt. Umso mehr freut es mich, dass unsere Klima- und Energiestrategie bereits jetzt durch großartige Partner, wie die heute Ausgezeichneten, gelebt und umgesetzt wird. Ich lade alle Österreicherinnen und Österreicher herzlich ein, ebenso mitzumachen. klimaaktiv bietet als größte Klimaschutz-Mitmachbewegung des Landes die perfekte Plattform. Weil jede Tat zählt!“, erklärt Bundesministerin Elisabeth Köstinger im Zuge des diesjährigen Jahrestreffens von "klimaaktiv", der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus. Die Konferenz fand am 20. Juni in Wien unter dem Motto „Wie kann die große Transformation zu einer klimafreundlichen Gesellschaft gelingen?“ statt. Dieses Jahrestreffen versammelt alljährlich der ständig wachsende klimaaktive Community an Klimaschutzinteressierten und -gestaltenden und bildet zudem den Rahmen für die Auszeichnung neuer klimaaktiv Partner, die sich aktiv in Sachen lebenswerter Klimazukunft engagieren.

24 Stunden Bereitschaftsdienst

unter 0664 62 60 905